headerbild
Logo RefBeJuSo

News-Archiv Bezirk Thun

Eine repräsentative Untersuchung der deutschen Bertelsmann Stiftung hat gezeigt, dass religiöse Menschen häufiger spenden und sich engagieren als konfessionslose Menschen. Allerdings sei die Hilfsbereitschaft in der gesamten Gesellschaft hoch.

Weiterlesen

Der Nationalrat hat eine Motion angenommen, die ein nationales Präventionsprogramm zur Bekämpfung von Armut verlängern will. Dieses soll später durch eine nationale Strategie ersetzt werden.

Weiterlesen

Im Kanton Bern wird überprüft, ob Firmen künftig Kirchensteuern bezahlen müssen und welche Auswirkungen es für die Landeskirchen hätte, wenn diese Einnahmen wegbrechen würden.

Weiterlesen

Nach der Missbrauchsstudie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sind auch die reformierten Kirchen gefordert, meint Gabriela Allemann in ihrem Gastbeitrag. Die Präsidentin der Evangelischen Frauen Schweiz sieht darin auch eine Chance – für eine glaubwürdige Kirche.

Weiterlesen

An der Kirchgemeindeversammlung vom 27. Februar wurde die Wahl von Mirjam Rösch zur neuen Pfarrerin für das Pfarramt Thierachern – Uebeschi bestätigt.

Weiterlesen

Was beschäftigt die Menschen und was ist ihnen in der Seelsorge wichtig? Um das herauszufinden, liess die Reformierte Kirche Kanton Luzern eine Umfrage durch das gfs.bern durchführen. Das soll erst der Anfang sein.

Weiterlesen

Die Schweiz will ihre eigenen Treibhausgasemissionen bis 2030 zu einem beträchtlichen Teil im Ausland kompensieren, anstatt sie in der Schweiz zu reduzieren. Das Parlament entscheidet in der Frühjahrsession darüber, in welchem Umfang solche Auslandskompensationen möglich sein werden. Die Caritas kritisiert das Vorgehen aufgrund einer neuen Studie als fragwürdig und unsolidarisch.

Weiterlesen

Die Stadt Bern hat sich als erste Schweizer Gemeinde zum «Sicheren Hafen» für aus Seenot gerettete Menschen erklärt.

Weiterlesen

Die Landeskirchen des Kantons Bern sind gemäss dem kantonalen Landeskirchengesetz verpflichtet, gegenüber den Behörden und der Öffentlichkeit ihre Tätigkeiten zugunsten der Bevölkerung darzulegen. Seit der Systemumstellung von Anfang 2020, bei der die Pfarrdienstverhältnisse vom Kanton auf die Landeskirchen übergegangen sind, geschieht dies zum ersten Mal.

Weiterlesen

Mit gerade mal je einer Stimme mehr wurden an der Sitzung des Kirchenparlaments total 230'000 Franken für die Sanierungsplanung Johanneskirche bewilligt.

Weiterlesen