Aktuelles

Seite 1 von 2   »

Donnerstag, 23. März 2017
Im Austausch gegen einen Gottesdienst können reformierte Pfarrer in Zermatt günstig eine Ferienwohnung mieten. Die Zürcherin Nathalie Dürmüller hat es ausprobiert – und ist auf ein Dorf gestossen, in dem die Uhren etwas anders ticken.
Mittwoch, 22. März 2017
Die zwei wichtigsten Vereinigungen albanischer Muslime in der Schweiz legen ein Bekenntnis zum säkularen Staat und zur Religionsfreiheit ab. Die sogenannte «Muslimcharta» soll in allen albanischen Moscheen der Schweiz vorgelesen und aufgelegt werden.
Dienstag, 21. März 2017
Kürzlich hat ein Ableger von Erdogans Partei AKP in einem Solothurner Kirchgemeindehaus für die Verfassungsänderung geworben. Das Problem dabei: Die reformierte Kirchgemeinde wusste nichts davon. Deren Präsidentin empfiehlt deshalb, bei Vermietungen genau hinzuschauen.
Donnerstag, 16. März 2017
Der mit 100’000 Franken dotierte Doron-Preis 2017 geht an das Haus der Religionen in Bern. Er wird am 22. März 2017 in Zug übergeben.
Mittwoch, 15. März 2017
In einer Zeit, wo die Macht der Terroristen des selbst ernannten islamischen Kalifats in Syrien und im Irak anscheinend anfängt schwächer zu werden, laden die evangelischen Kirchen der Schweiz ihre Mitglieder zur Unterzeichnung einer Petition ein. Mit der an den UN-Generalsekretär adressierten Initiative soll die Position aller Minderheiten beim Wiederaufbau des kriegszerstörten Landes gestärkt werden.
Dienstag, 14. März 2017
Dienstag, 14. März 2017
Die März-Ausgabe des Magazins ENSEMBLE der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn widmet sich ganz der Jugend: Die nächste Generation miteinbeziehen lautet das Credo.
Montag, 13. März 2017
Obwohl die Beitrittszahlen der Sterbehilfeorganisation Exit weiterhin wachsen, verzeichnete der Verein 2016 erstmals seit acht Jahren wieder einen Rückgang der Sterbebegleitungen. Das habe auch mit der Palliativmedizin zu tun, vermutet die Organisation.
Freitag, 10. März 2017
Die Burka wird in der Schweiz vorerst nicht verboten. Der Ständerat hat am 9. März einen Vorstoss aus dem Nationalrat für ein Verbot abgelehnt. Gegner wiesen darauf hin, dass Burka und Niqab in der Schweiz selten anzutreffen seien.
Donnerstag, 09. März 2017
Religiöse Gemeinschaften in der Schweiz sollen besser vor terroristischer und extremistischer Gewalt geschützt werden. Der Ständerat will vom Bundesrat Aufschluss erhalten, was zusätzliche Massnahmen gegen potenzielle Gewaltakte kosten würden.

Top