Aktuelles

Seite 1 von 2   »

Freitag, 28. April 2017
Am 10. Mai erhalten 17 interkulturelle Frauentreffs im Kanton Bern den Förderpreis der Fachstelle Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.
Donnerstag, 27. April 2017
Schweizer reformierte Auswanderer haben ab dem 16. Jahrhundert grossen kulturellen und religiösen Einfluss in Europa und den USA gehabt. Sie seien gar für ein amerikanisches Schimpfwort verantwortlich, sagt der deutsche Volkskundler Helmut Seebach.
Mittwoch, 26. April 2017
Social-Media kann die Sozialdiakonie ankurbeln, findet die Fondia-Stiftung – und finanziert der Zürcher Kirchgemeinde Oberstrass eigens eine Stelle dafür.
Dienstag, 25. April 2017
Bereits zum 27. Mal treten die drei Berner Landeskirchen an der BEA mit einem gemeinsamen Stand auf. Unter dem Titel «Glaube verbindet» weisen sie auf die beiden Gedenkjahre 500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus hin. Die BEA 2017 dauert vom 28. April bis zum 7. Mai.
Montag, 24. April 2017
Berlin wird «Reformationsstadt Europas». Gottfried Locher, Präsident der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE), wird die deutsche Hauptstadt am 27. April mit dem Ehrentitel auszeichnen.
Donnerstag, 20. April 2017
Bei einem Angriff auf Sicherheitskräfte in der Nähe des weltberühmten Katharinenklosters in Ägypten ist ein Polizist getötet worden.
Mittwoch, 19. April 2017
Seit 500 Jahren setzen Frauen aus ganz Europa reformatorische Impulse. Mütter der Diakonie, Förderinnen der allgemeinen Bildung für Mädchen und Jungen, Versorgerinnen der Armen und Bedürftigen und immer wieder theologische Kämpferinnen für Freiheit und Gleichberechtigung. Das Thema «Frau und Reformation» bildet den Fokus der Frauenkonferenz am 9. Mai 2017 in Bern.
Dienstag, 18. April 2017
An Karfreitag schweigen die Glocken katholischer Kirchen weltweit. Die Glocken reformierter Berner Kirchgemeinden blieben heuer ebenfalls stumm und setzten so ein ökumenisches Zeichen.
Freitag, 07. April 2017
Jedes Jahr werden in der Schweiz tausende Knaben aus religiösen Gründen beschnitten. Dagegen formiert sich Widerstand. An vorderster Front kämpfen ein Verein, Kinderärzte und Juristen.

Top